Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt

Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt

26. Juli 2019 0 Von glamp

Ein Urlaub auf Sylt ist ja sowieso schon eine gute Wahl. Aber was macht man bei Schietwetter (norddeutsch für schlechtes Wetter)? Ab ins Erlebniszentrum Naturgewalten auf Sylt! Hier können die Naturgewalten erlebt werden, welche die Insel, die umliegenden Halligen und die gesamte Nordseeküste oft heimsuchen. Die Ausstellung zum Ausprobieren und Mitmachen ist nicht nur für Kinder und Jugendliche interessant. Hier kann Zeitzeugen gelauscht werden, die über ihre Erfahrungen mit Sylter Sturmfluten berichten, Wetterereignisse in der multimedialen Ausstellung kennen gelernt werden und allgemein das Leben mit den Naturgewalten verstanden werden. Welche Küstenabschnitte werden bei einem Meeresspiegelanstieg überschwemmt? Wohin wandern Wanderdünen? Das und vieles mehr kann im Erlebniszentrum erforscht werden.

Themenbereiche der Ausstellung

Themenbereiche der Ausstellung sind „Klima, Wetter, Klimaforschung“, „Leben mit Naturgewalten“ und „Kräfte der Nordsee“. Seit 2010 ergänzt ein Kinder- und Jugendprogramm die Ausstellung. Über die neuen Seehund-Webcam, welche von April bis Oktober Live-Bilder von der Vogelschutzinsel und Seehund-Sandbank Uthörn sendet, können die putzigen Tiere live im Erlebniszentrum beobachtet werden. Zahlreiche Veranstaltungen wie naturkundliche Führungen ins Wattenmeer oder eine Vogelsafari runden die allgemeine Ausstellung ab. Wer noch nie einen Fuß ins Wattenmeer gesetzt hat, sollte unbedingt bei einer Wattführung im Weltnaturerbe dabei sein. Wenn die Sonne auf der Insel untergeht, beginnt die Führung in der Abenddämmerung – ein tolles Erlebnis für Urlauber. An manchen Terminen werden auch spannende Vorträge, zum Beispiel zum Thema Artenschutz und Jagd gehalten. Das Erlebniszentrum ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet – und mit der Kurkarte gibt es ermäßigten Eintritt. Die Nordsee und die Insel verstehen – ein toller Tipp (nicht nur) für Schietwetter!

Mehr Informationen unter. www. naturgewalten-sylt.de

Addendum

Artikel aus dem GLAMP-Journal.

Titelbild – Das Klimageschehen mal aus der Astronautenperspektive, © by Heiner Müller-Elsner