Baumkronenpfade – Die schönsten Aussichten 2020

Baumkronenpfade – Die schönsten Aussichten 2020

24. Januar 2020 0 Von glamp

Die Baumkronenpfade bieten ein ganzes Kaleidoskop von neuen Eindrücken. Spaziergänge, Naturbeobachtungen, Ansichten und Einsichten sind nur einige wenige Beispiele für die eigenen gesammelten Erfahrungen. Hier stellen wir einige besonders schöne Pfade in die Bäume vor.

Baumkronenpfad Beelitz-Heilstätten


Inmitten der vor über 100 Jahren erbauten Beelitzer-Heilstätten windet sich heute ein einzigartiger Baumkronen- & Zeitreisepfad über die Weltkriegsruine des Alpenhauses. Großzügige Wald-Parkanlagen umgeben den Ort, der einst für die erkrankten Tuberkulose Arbeiter der Reichshauptstadt Berlin errichtet wurde. Der Baumkronenpfad ermöglicht es, dort spazieren zu gehen, wo sonst nur Vögel fliegen, und bietet einmalige Einblicke in die Geschichte und Natur dieses geretteten Ortes. Der 40 Meter hohe Aussichtsturm bietet einen wunderbaren Ausblick zwischen Fläming und Berlin. Verschiedene Führungen oder thematische Spaziergänge sowie Gruppenausflüge werden teilweise barrierefrei angeboten, natürlich kann man den Ort auch alleine begehen und genießen. Erwachsene ab 18 Jahren zahlen 11 € und Kinder ab 7 Jahren 8 € Eintritt, für Familien, Rentner und Gruppen gibt es zusätzliche Eintrittsangebote.

https://baumundzeit.de

Baumkronenpfad Edersee


Im schönen Hessen bietet der Baumkronenpfad Edersee ein spannendes Ausflugsziel für die ganze Familie zu sein. Auf dem Pfad erlebt man die pure Natur und die Schönheit des Waldes. Der Baumkronenweg ist für Jung und Alt und dementsprechend auch barrierefrei errichtet, damit alle die verschiedenen Lebensräume des Waldes und den 750 Meter langen Eichhörnchenpfad genießen können. Verschiedene Veranstaltungen, wie Sammel-, Morgen- und Abendführungen werden zusammen mit dem Nationalpark Kellerwald-Edersee angeboten. Ein Besuch im Nationalpark lässt sich mit dem Besuch des Baumkronenpfades gut kombinieren, hierfür können Kombitickets an der Kasse erworben werden. Erwachsene ab 18 Jahren zahlen für den Baumkronenweg 8,50 € und Kinder ab 4 Jahren 4,50 €.

https://www.baumkronenweg.de

Baumkronenpfad Hainich


Mit einer Länge von 540 Metern schlängelt sich der barrierefreie Pfad durch die Baumkronen in dem Thiemsburger Nationalpark Hainich. Auf einem Rundgang entdeckt man Wissens- und Staunenswertes über Flora und Fauna im Hainich. Von dem 44 Meter hohen Aussichtsturm kann der beeindruckende Panoramablick über das Thüringer Becken und den Hainich genossen werden. Zusätzlich angebrachte Kletterelemente auf dem Pfad sorgen zudem für einigen Nervenkitzel. Führungen für Gruppen werden von März bis November angeboten, diese sind für jedes Alter geeignet. Der Pfad ist völlig risiko- und barrierefrei für jedes Alter gebaut. Es werden verschiedene Tickets bzw. Kombitickets angeboten, z.B. Baumkronenpfad plus Erlebniswelten des Nationalparks. Das Einzelticket für den Pfad kostet für Erwachsene ab 18 Jahren 7 € und für Kinder ab 6 Jahren 1 €.

https://baumkronen-pfad.de

Addendum

Titelbild – Ausflug auf dem Baumkronenpfad – Copyright Kamil – stock.adobe.com