Autor: glamp

Europäisches Hansemuseum in Lübeck

Seit Mai 2015 gibt es ein neues Museum in der Lübecker Museumslandschaft. Das Europäische Hansemuseum ist das größte Museum zur Geschichte der Hanse und steht auf einem fast 12.000 m² großen Areal. Die Welt der Hanse und ihre, bis in die Gegenwart reichenden Auswirkungen können hier im Zusammenspiel von tollen Rauminszenierungen, Kabinetten mit Originalobjekten und neuester Museumstechnik mit interaktiven Angeboten erfahren werden. 800 Jahre Hansegeschichte können auf einer spannenden Reise erlebt werden.

Von glamp 22. Januar 2020 0

Cacoon – Ein Nest in den Bäumen

Chillen ist im Trend bei Jugendlichen und Erwachsenen. Mit einem Hängezelt ist das zu Hause an einem Balken oder direkt in der Natur möglich: am besten an einem tragfähigen Ast an einem schönen Ort. Wir haben den Praxistest gemacht und es direkt in der Natur getestet. Geliefert wird das Cacoonzelt mit einem Packagesack, der sich…

Von glamp 4. Dezember 2019 0

Reisen mit Hund in Europa

Eine Urlaubsreise mit Hund ist einfach wunderschön und erlebnisreich. Damit keine Komplikationen bei der Grenzüberschreitung des Urlaubsziels entstehen, müssen einige Dinge vorher erledigt und erfüllt sein, andernfalls ist kein Ausreisen aus dem Heimatland möglich. Es gibt grundlegende Bestimmungen die bei einer Einreise eingehalten werden müssen, zusätzlich haben einige EU-Mitgliedsstaaten weitere Anforderungen an den Tierbesitzer und das Tier. Dazu ist zu beachten das nicht nur die Einreisebestimmungen des Wunschurlaubslandes, sondern darüber hinaus auch die Bestimmungen der Durchreise-Länder beachtet werden müssen.

Von glamp 25. November 2019 0

Ragnarock – Das Rockmuseum in Roskilde

Zurzeit muss man sich noch den Weg durch ein großes Neubaugebiet in Roskilde zum innovativen Rockmuseum Ragnarock bahnen. Doch dann wandelt man auf einem langen roten Teppich wie ein Rockstar dem goldfarbenen Kubus entgegen, der goldenen Box und dem Eingang. Und hier wartet schon am Eingang ein mobiler Lautsprecher mit den Klängen verschiedener bekannter Rocksongs zum Empfang.

Von glamp 18. September 2019 0

Der Mythos vom keltischen Baumkreis

Die Kelten waren den Mächten der Natur und ihrem Aberglauben ausgeliefert. Entsprechend wurden bestimmten Umweltereignissen wie der Sonnenwende oder den Zeitgleichen mit bestimmten Ritualen begegnet. Diese Bräuche haben eine lange Tradition, denn mit dem Erscheinen der Kelten in Mitteleuropa drang der heidnische Glaube tief in das Bewusstsein der europäischen Bevölkerung ein.

Von glamp 16. September 2019 0